Weinverkostung ZAHEL, Wien, Feb. 2023

Bei der Februar-Verkostung waren 36 Weinliebhaber gekommen, um die Weine des nach Demeter-Richtlinien zertifizierten Weingutes ZAHEL aus Wien zu verkosten. Demeter-Winzer erzeugen Ihre Trauben und Bioweine nach Richtlinien, die weitaus strenger sind als die der EU-Ökoverordnung. Sie verzichten auf synthetischen Dünger, chemische Pflanzenschutzmittel sowie künstliche Zusatzstoffe bei der Weinverarbeitung.

Das Weingut wird bereits in der vierten Generation von der Alexander Zahel auf nunmehr 35 ha Rebbfläche in Mauer, Oberlaa und am Nussberg bewirtschaftet. Seit 2005, als er bei seinem Onkel Richard Zahel eingestiegen ist, hat er das Weingut auf biologische Produktion umgestellt. Seit der Ernte 2017 sind alle Wiener Weingärten 100% biologisch zertifiziert, seit dem Jahrgang 2018 ist das Bio Weingut Demeter zertifiziert.

Der „Gemischte Satz“ ist ein ganz besonderer Weißwein, der für den Wiener Raum typisch ist. Er enthält mindestens drei verschiedene Rebsorten, die aber alle aus dem gleichen Weingarten stammen. Sie wurden dort nicht nur nebeneinander gepflanzt, sondern werden auch gemeinsam geerntet und vergoren. So entsteht ein Wein, der die Vorteile der verschiedenen Rebsorten vereint – genau wie in unserem Weingarten.

Der gemischte Satz an sich hat eine lange Tradition – nicht nur in Wien. Ein Winzer hatte in der Vergangenheit oft nur einen einzelnen Weingarten zur Verfügung. Verschiedene Rebsorten zu pflanzen hatte damals wie heute viele Vorzüge. Die unterschiedlichen Eigenschaften der Rebsorten sorgen für stabilen Ertrag und machen den Weingarten weniger anfällig für schlechtes Wetter oder Weinkrankheiten und Schädlinge.

Dadurch fließen mehr Traubenarten in den Wein und vervielfältigen so seine Komplexität. Diese Komposition sorgt im Wein für mehr Säure und somit auch Frische.

80% aller ZAHEL-Weine sind Gemischte Sätze. Wir bekamen fast die gesamte Sortenvielfalt zum Verkosten, darunter auch Orange-Wein (hier wird nicht der Traubensaft  vergoren wie üblich sondern die Maische, also das Traubenmaterial wie es aus dem Rebler kommt).

Lars, der Verkaufsverantwortliche hat uns viel erklärt und uns das besondere Thema Biodiversität und DEMETER näher gebracht.

Eine besondere Verkostung aus der wir einiges an Erfahrung mitnehmen konnten.

 

Hans Mittermayr, Obmann

Kontakt

Welser Weinbauverein
Wimpassinger Straße 100
4600 Wels
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Veranstaltung

12. Jul 2024 19:00 Uhr24. Jul 2024
Obermairs Wirtshaus

Alle Veranstaltungen

Copyright 2017 - Welser Weinbauverein
Webdesign Grosch-EDV

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.